Vor einigen Wochen gab es mehrere Berichte über ein neues Autoversicherungsmodell bei dem das Fahrverhalten des_der Versicherungsnehmer_in Einfluss auf die Höhe der Versicherungskosten haben soll. Wer ordentlich fährt zahlt weniger, so das eingängige Prinzip. Dabei soll es nicht nur vermeintlich fairer sein, sondern gleichzeitig mehr Spass machen und Fahrsicherheitstraining sein.

Lesen Sie weiter